Tauchmotorpumpen mit offenen, selbstreinigenden Kanalrad für faser- und feststoffreiches Abwasser und Schlamm

Die selbstreinigende Abwasserpumpe

Die Flygt N-Pumpe gehört seit Jahren zu den wirtschaftlichsten und verstopfungsärmsten Abwasserpumpen am Markt. Jetzt bietet Xylem eine Weiterentwicklung der Hydraulik für die Baureihe N an. Ein N-Laufrad, das sich automatisch bei Bedarf anhebt – das Adaptive N Laufrad. Bei der N-Technik sorgt das Laufrad mit seinen stark nach hinten gekrümmten Schaufelkanten und einem zusätzlichen Abstreifer dafür, dass sich Tauchmotorpumpen mit offenen, selbstreinigenden Kanalrad für faser- und feststoffreiches Abwasser und Schlammeifer dafür, dass sich Feststoffe nicht auf der Laufradnabe oder den Schaufelkanten festsetzen können. Die Feststoffe werden durch die Hydraulik geleitet und mit Hilfe der Entlastungsnut im Gegenring sicher durch die Hydraulik geführt und abtransportiert.

Neu ist hierbei die innovative und patentierte adaptive Funktion des N-Laufrades, wodurch das Laufrad in der Lage ist, sich axial zu bewegen. Dadurch erfolgt eine zügigere Passage des Feststoffes durch das laufrad ohne Beeinträchtigung des Wirkungsgrades. Das adaptive N-Laufrad passt sich so den Bedingungen intelligent an und sorgt für eine zuverlässigen Betrieb.

N3000 Xylect

Einsatzgebiete

  • Abwasser
  • Rohwasser
  • Kühlwasser
  • Klärschlamm
  • Regenwasser
  • Industrieabwasser

Technische Daten

  • Fördermenge:  bis 1000 l/s
  • Förderhöhe:  bis 100 m
  • Leistung:   1,3 – 310 kW
  • Explosionsgeschützte Ausführung möglich

Aufstellungsarten:

 

Xylect FlygtAuswahlhilfen